Titelbild Führungen

Führungen

Das frühbarocke Palais im Großen Garten, gebaut als Ort für Feste und Lustbarkeiten, war einst reich ausgestattet mit üppigen Stuckarbeiten, Gemälden und Skulpturen. Im Februar 1945 brannte es völlig aus. Äußerlich ist es heute völlig wiederhergestellt. In den teilweise rekonstruierten Räumen des Erdgeschosses befindet sich ein Skulpturenlapidarium »Geborgene Originale des sächsischen Barock«.

Der etwa einstündige Rundgang gibt einen Einblick in das einstige künstlerische Programm des Hauses und seine Nutzung als Ort opulenter barocker Feste. Im Festsaal des Obergeschosses, der noch gezeichnet ist von den Spuren der Zerstörung, werden eine Probeachse und Modelle mit Materialstudien für eine künftige Wiederherstellung des Raumes gezeigt.

Die Führungen finden in der Regel statt:
Von April bis Oktober immer Mittwochs 14.30 Uhr

Treffpunkt: Palais Eingang Tür B, Stadtseite
Eintritt: 4.00 EUR / ermäßigt  2.00 EUR

Führungen für 2018

Ab 04.04.2018 - 09.05.2018 und
ab 13.06.2018 - Ende Oktober
regelmäßig jeden Mittwoch außer 26.09.2018

Beachten Sie bitte die aktuellen Veröffentlichungen in der Tagespresse, da kurzfristige Änderungen des Plans aus technischen Gründen möglich sind.

Führungen